Wozu noch ein Krimiblog? Wozu weitere Rezensionen? Ist das Internet nicht voll davon?
Ja und nein. Es gibt viele gute Blogs, die umfassende und hochwertige Besprechungen zum Thema Spannungsliteratur anbieten. Doch für diejenigen, die Krimis im Original lesen und nicht warten wollen, bis sie auf dem deutschen Markt erscheinen, möchte dieser Blog eine Entscheidungshilfe bieten.

Originaltitel aus englischsprachigen Ländern

Hier werden ausgewählte Titel aus UK, Irland, USA, Kanada und anderen englischsprachigen Ländern auf deutsch vorgestellt, bevor sie in der Übersetzung erscheinen. Manche schaffen es vielleicht nie auf den deutschen Markt, weil sie hier keinen Verlag finden. Diese Titel sind besonders interessant, denn nur Leser des Originals lernen sie überhaupt kennen. Natürlich kann es vorkommen, dass die hier vorgestellten Autoren im Laufe der Zeit auch auf deutsch erscheinen. In diesen Fällen wird die Besprechung nicht gelöscht, sondern die Rezension wird mit einem entsprechenden Hinweis versehen.

Subjektiv, aber unabhängig

Die hier vorgestellten Titel sind selbstverständlich nicht repräsentativ, aber das ist auch nicht das Anliegen dieses Blogs. Es geht vielmehr darum, einen kleine, aber feine Auswahl potenziell interessanter Titel genauer unter die Lupe zu nehmen, die dem Blog weder von Agenturen, noch von Verlagen zur Verfügung gestellt wurden, sondern aus rein subjektivem Interesse vorgestellt werden. Um diese Unabhängigkeit zu wahren, dürfen die Texte auf diesem Blog nur mit schriftlicher Genehmigung der Autorin an anderer Stelle verwendet werden.
Viel Vergnügen beim Stöbern!Andrea O'Brien ist der Krimiscout

Ihr Krimiscout

© Krimiscout 2015